READY TO #ADVENTUREMORE: 6 TIPPS ZUM AUFPEPPEN DEINER KTM 390 ADVENTURE

Die KTM 390 ADVENTURE ist genau das richtige Bike für (d)einen aufregenden Einstieg in das leichte Offroad-Vergnügen. Mit den folgenden sechs KTM PowerParts kannst Du deine ADVENTURE ganz nach deinem Geschmack personalisieren und sie und dich auf die bevorstehenden Sommerabenteuer vorbereiten. Lies weiter und erfahre, wie auch du mehr Adventure in dein Leben bringen kannst.

PC @SebasRomero

Vom Weg in die Arbeit über erste Schritte im Gelände bis zu einer vom Rallysport inspirierten Ergonomie und fantastischem Handling auf der Straße: Mit der KTM 390 ADVENTURE gesellt sich ein raffiniertes und extrem vielseitiges Motorrad zur KTM ADVENTURE-Familie. Sie ist so wandlungsfähig, dass du sie gänzlich deinen persönlichen Vorlieben anpassen kannst. Wie das geht? Zum Beispiel mit den folgenden sechs kleinen ‚Extras‘ aus der KTM PowerParts-Kollektion, die die KTM 390 ADVENTURE auf ein noch höheres Niveau heben. Werfen wir mal einen Blick in den Einkaufswagen …

PC @SebasRomero

1. Tiefer geht immer
Für perfekte Federungseigenschaften und Bodenfreiheit sitzt du auf der KTM 390 ADVENTURE serienmäßig 855 mm über dem Boden. Ihre Fahrhöhe ist Teil ihrer Auslegung auf das Offroad-Fahren und garantiert auf allen Untergründen und bei allen Bedingungen eine komfortable Fahrt. Glücklicherweise finden kleinere Fahrer auch eine Möglichkeit, dem Boden etwas näher zu sein. Dazu haben WP und KTM gemeinsam ein TIEFERLEGUNGSKIT entwickelt. Die Kombination aus drei Federn für die Gabel und das WP APEX-Federbein sowie einem neuen Seitenständer reduziert die Sitzhöhe der KTM 390 ADVENTURE mit relativ wenig Aufwand um 25 mm und macht das Aufsatteln damit zum Kinderspiel.

PC @KTM

2. Feuer frei!
Mit 32 kW und 37 Nm Drehmoment bietet der 1-Zylinder-Motor der KTM 390 ADVENTURE schon serienmäßig adäquaten Vortrieb. Wenn du dir dennoch noch mehr Power vom Ride-by-Wire-System deines Bikes wünschst, schafft der „SLIP-ON LINE“-Endschalldämpfer von AKRAPOVIČ Abhilfe. Sein Mantel aus Titan und internen Komponenten aus Edelstahl wiegen zusammen deutlich weniger als der serienmäßige Endschalldämpfer. Die weltbekannte Verarbeitungsqualität der slowenischen Qualitätsmarke garantieren außerdem eine bessere Performance und lange Haltbarkeit. Das typische Akrapovič-Styling (sowie das neue, heisere Auspuffgeräusch deiner KTM 390 ADVENTURE) gibt es sozusagen gratis dazu.

PC @KTM

3. Packesel
Um das Beste aus den Langstreckenfähigkeiten deiner KTM 390 ADVENTURE zu machen, musst du ihre Gepäckkapazität vollständig ausnutzen. Abgesehen vom äußerst nützlichen TANKRUCKSACK und der HECKTASCHE, bietet der SEITENTASCHENTRÄGER (ein Stahlrahmen, der mittels vier Schrauben direkt mit deinem Motorrad verbunden wird) die ideale Möglichkeit, um das Hartschalen-SEITENTASCHENSET anzubringen. Diese Seitentaschen lassen sich blitzschnell einrasten, sind leicht und kratzfest. Sie schränken deinen Sozius nicht in der Bewegungsfreiheit ein und besitzen integrierte Diebstahlsicherungen, damit du ruhig schlafen kannst.

 

PC @SebasRomero

4. Schütze, was du liebst
Obwohl die KTM 390 ADVENTURE in der Stadt genauso zu Hause ist wie auf Bergstraßen, sehnen sich die Fahrer dieses wendigen Bikes nach dem Gelände. Und da kann es schon einmal passieren, dass du im Schritttempo umfällst oder Bekanntschaft mit einem Felsen machst. Die STURZBÜGEL und der MOTORSCHUTZ bewahren dein 1-Zylinder-Kraftwerk dabei vor Beschädigungen und unschönen Kratzern. Die STURZBÜGEL lassen sich blitzschnell installieren, ‚umhüllen‘ die externen Motorkomponenten zuverlässig und sind mit einer widerstandsfähigen Beschichtung versehen, die gleichzeitig schützt und lange frisch bleibt. Der MOTORSCHUTZ besteht aus leichtem Aluminium und fungiert als Pufferzone. So schützt er die Unterseite deiner KTM 390 ADVENTURE vor unerwünschten Eindringlingen.

5. Schaltzentrale
Für viele ist der QUICKSHIFTER+ an ihrem KTM-Motorrad nicht mehr wegzudenken. Wenn man das geschmeidige Schalten ohne Kupplung einmal erlebt hat, möchte man dieses Gefühl nicht mehr missen. KTM stellt robuste und zuverlässige QUICKSHIFTER+ für viele Modelle her, so auch für die KTM 390 ADVENTURE.

PC @SebasRomero

6. Hast du‘s bequem?
Die KTM PowerParts-SITZBANK bietet noch mehr Langstreckenkomfort und optimiert das Offroad-Handling. Sie hebt die Sitzhöhe um weitere 18 mm an, ermöglicht aber einen besseren Kontakt zur Maschine, einen breiteren Knieschluss sowie mehr Bewegungsfreiheit im Gelände. 

PC @KTMWeitere Informationen findest du auf: ktm.com/powerparts